panorama kokerei zollverein

Samstag, 4. Juni 2011

ev. friedhof in essen-katernberg, viktoriastr

fotografiert von wausk in 2011 und 2013

                                                                                          2013


2011








kreigsdienstopfer gesamt 100  1.weltkrieg 13    2.weltkrieg 87







                     










Grabstätte eines Berwerkdirektors





Grabstätte eines Bergwerkdirektors






Der Evangelische Friedhof in Katernberg wurde laut Altkartenanalyse zwischen 1892 und 1895 zwischen Hegehof und den Middeldorfer Höfen auf ehemaligem Ackerland angelegt. Der ältere, ursprünglich nahezu rechteckige Friedhofsbereich ist durch ein Wegekreuz in vier gleich große Bereiche geteilt. Im Bereich der Wegekreuzung befindet sich die Friedhofskapelle. Zwischen 1935 und 1939 wurde der Friedhof in südwestliche Richtung zum Katernberger Bach hin erweitert. Der "neuere" Teil ist heute durch eine Eichenbaumreihe vom "alten" Bereich abgegrenzt. Auf dem Evangelischen Friedhof befindet sich als Gedächtnisort südöstlich der Kapelle der Ehrenfriedhof für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen evangelischen Soldaten.